Aktuelle Seite: Home Urgetreide Rezepte Mecklenburger Apfeltorte

Mecklenburger Apfeltorte

Leckere Apfeltorte

Zutaten

Mürbeteig:   
200g Mehl
50g Zucker
1EL Vanillezucker
100g Butter
1 Ei

Belag:           
4 Äpfel ( ca. 800 g)

Guss:         
2 Eier
100g Zucker
200g Sauerrahm
5EL Milch
3EL Speisestärke

Zubereitung:
Mürbeteig herstellen und mindestens 1 h kühlen.
Backofen auf 190°C vorheizen.
2/3 des Mürbeteiges für den Boden einer gefetteten Springform ( 28 cm Durchmesser) verwenden und 12 min. bei 190 °C vorbacken. Restlichen Teig kühl stellen.
Nach dem Abkühlen des Bodens aus dem restlichen Mürbeteig einen 3 cm hohen Rand an den Boden drücken.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Auf dem Teig verteilen.
Für den Guss die Eier mit dem Zucker in einem Topf schaumig rühren. Restliche Zutaten zufügen und unter ständigem Rühren einmal aufkochen. Über die Äpfel gießen und 45 – 50  min. bei 190 °C backen.